KurdWatch
 

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse

anmelden
abmelden
 
 
Al-Qamischli: Mischʿal at‑Tammu wirft syrischer Regierung Attentatsversuch vor

KURDWATCH, 12. September 2011 – Mischʿal at‑Tammu (geb. 1957), Sprecher der Kurdischen Zukunftsbewegung in Syrien, ist nach eigenen Angaben am 8. September 2011 nur knapp einem Mordanschlag entkommen. In einem Telefonat mit KurdWatch erklärte at‑Tammu, dass er gegen 16 Uhr mit seinem Sohn und einem weiteren Parteimitglied auf dem Weg zu einem Treffen der Zukunftsbewegung in al‑Qamischli war, als zwei Männer auf einem Motorrad versuchten, sein Auto zu stoppen. Ein weiteres Auto mit verdunkelten Scheiben sei hinter ihnen gefahren. Sie hätten das Motorrad hinter sich lassen können, seien jedoch von dem anderen Wagen überholt und gestoppt worden. Ein bewaffneter Mann sei ausgestiegen, jedoch sofort gestolpert, sodass at‑Tammu und seine Begleiter ihren Verfolgern entkommen konnten. Mischʿal at‑Tammu machte gegenüber KurdWatch das syrische Regime für den Attentatsversuch verantwortlich.

ShareThis

www.kurdwatch.org -  © 2009 - 2015 [ E-Mail: info@kurdwatch.org ]