KurdWatch
 

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse

anmelden
abmelden
 
 
Damaskus: Zahl der eingebürgerten adschanib steigt auf 51 000

KURDWATCH, 16. September 2011 – Das syrische Innenministerium hat am 13. September 2011 mitgeteilt, dass seit der Verabschiedung von Dekret 49 am 7. April 2011 mehr als 59 000 Anträge registrierter Staatenloser (adschanib) auf Einbürgerung eingereicht worden sind. Die Anträge betreffen insgesamt 91 000 Personen. Insgesamt 51 000 Personen sollen bislang einen syrischen Personalausweis erhalten haben. Außerdem hat das Ministerium klargestellt, dass es für die Einbürgerungsanträge keine zeitliche Begrenzung gibt. In Darbasiya, Raʾs al‑ʿAin (Serê Kaniyê), Tall Tamir, asch‑Schaddada und al‑Yaʿrubiya (Tel Koçer) sollen bereits alle eingereichten Anträge bearbeitet worden sein.

ShareThis

www.kurdwatch.org -  © 2009 - 2015 [ E-Mail: info@kurdwatch.org ]