KurdWatch
 

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse

anmelden
abmelden
 
 
Al-Qamischli: PYD verschleppt erneut Minderjährige in die Qandilberge

KURDWATCH, 7. Januar 2015 – Am 28. Dezember 2014 haben Kämpfer der Volksverteidigungseinheiten (YPG) der Partei der Demokratischen Union (PYD) die Achtklässlerin Hizbiya Walid Schaikhmus (geb. am 5. Januar 2000) ohne Einwilligung der Eltern rekrutiert. Das Mädchen wurde vor ihrer Schule in al‑Qamischli mitgenommen. Die Eltern der Minderjährigen haben sich sowohl an die YPG als auch an das Volkshaus der PYD sowie den Asayiş, den Sicherheitsdienst der PYD, gewandt und die Rückkehr ihrer Tochter gefordert. Ihnen wurde, so der Vater von Hizbiya, jedoch lediglich mitgeteilt, ihre Tochter werde in das Militärhauptquartier der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) in den irakischkurdischen Qandilbergen gebracht.

ShareThis

www.kurdwatch.org -  © 2009 - 2015 [ E-Mail: info@kurdwatch.org ]